Solidarity event, Frauen wagen Frieden – Marsch in Israel, Palaestina, Jordanien – Berlin 10.10.16 –

salon-gesprache

Liebe Freunde des Viktoria Luise Platz Salons
nach einer langen, sehr sonnigen (!) Sommerpause, möchte ich Euch gerne am 10. Oktober 2016 um 19 Uhr zu einer etwas ‘anderen’ Salon-Veranstaltung einladen – WOMEN WAGE PEACE (FRAUEN WAGEN FRIEDEN).

Und zwar wird zu der Zeit vom 4. – 19. Oktober in Israel ein langer, zwei-wöchiger Marsch zwischen tausenden von israelischen, palästinensischen und Frauen von vielen andern Ländern stattfinden, um ein Friedensabkommen zwischen Israel und Palästina zu erreichen. Aus allen Richtungen werden die Frauen zwei Wochen lang, in Weiß gekleidet, durch ganz Israel, Palästina und Jordanien marschieren, um der Krisensituation in Palästina und Israel ein Ende zu setzen. Am Ende des Marsches werden sich die Frauen unter anderem am Jordan treffen, da wo die Grenze nur ein dünner Fluss ist, und sie werden auch in Jerusalem vor dem Regierungsgebäude von Präsident Netanyahu eine große Veranstaltung und Verkündigung machen (Programm im Anhang).

Yael Treidel und Angela Yantian, die beide seit Monaten in der Bewegung ‘Women Wage Peace’ aktiv sind, werden uns mitten in dieser Zeit über Skype berichten (Sprache: englisch und deutsch), wie es zu dieser Bewegung gekommen ist, was die Bewegung genau erreichen will und warum Frauen hier den Friedensprozess in ihre Hand nehmen.

Die Idee dieses Salons ist, nicht nur einiges über diese Aktion zu erfahren, sondern vor allem auch solidarisch mit den Frauen, die marschieren, zusammen zu sein (übrigens sind Männer absolut willkommen) um den Friedensprozess, wenn auch ganz im Kleinen, zu unterstützen. Wir werden mit Yael und Angela in einen Dialog treten und dann auch alleine den Dialog weiterführen.

Ich habe unten noch einige Information in English angehängt, wie auch den Brief von Yael (unten). Wer inspiriert ist, kann auch gerne für die Aktion ein kreatives Stück Stoff zu einem Friedens-Patchwork beitragen (siehe Beschreibung im Anhang), die dann Ina Darmstaedter ein paar Tage nach unserem Salon nach Israel nehmen wird, um sie als symbolisches Zeichen der Solidarität an das globale Friedenspatchwork zu übergeben.

Noch eine WICHTIGE Information: Women Wage Peace hält KEINE keine politische Position, die Frauen sind weder ‘pro-Israel’ noch ‘pro-Palästina’ sondern setzen sich wirklich für eine nachhaltige, übergeordnete, humanitäre Friedenslösung im Nahen Osten ein, die für ALLE ein Gewinn sein wird.

Ich freue mich, wenn ihr Euch an diesem Abend aktiv, mit Herz und Wort beteiligen wird!

Wie immer, bitte meldet Euch bei mir an. Und gerne Getränke und Knabbern mitbringen.

Wenn ihr Fragen habt, meldet Euch auch gerne!

Mit herzlichem Gruss aus dem sommerlichen Viktoria Luise Platz

Renata Keller

march-of-hope-banner-eng

PS: BRIEF VON YAEL TREIDEL:

Dear all
My name is Yael Treidel and I am a member in Women Wage Peace (WWP) and the coordinator for the March of Hope associated events outside of Israel.

We are writing to invite you and the women (and men) on your contact lists to join us – thousands of Israeli women joined by our Palestinian sisters – in Jerusalem on Oct 19 for the culmination of the March of Hope, organized by Women Wage Peace. Earlier that day, Palestinian women will march in solidarity with thousands of Israeli women and men and distinguished guests from abroad to Qasr el-Yahud, the lowest sacred site in the world, near the Dead Sea. Nobel Peace Prize Laureate Leymah Gbowee will headline both events to inspire women, men, and children to end our regional conflict. Solidarity events will also occur in Jordan, Egypt, Tunisia, Morocco, Europe, the United States, and Canada.

In the past two years we have been working very hard to create a diverse and wide coalition of women. The March of Hope will reflect this effort and be the kickoff for our next year of activity when we’ll work very intensely on the level of government, demanding our leaders to ACT NOW!

We want this march to be a game changer, an event that will be echoed all around the globe and that will make us into a force that our leaders will HAVE to answer to. This is where we would like to ask for your help; we would be very grateful if you could spread the word and forward any of the attached materials to your contact lists. Every woman who march with us, organizes a solidarity event, donates, likes our posts or distribute our message is helping greatly. Together, even the Sky is not a limit!

When Women Wage Peace was founded we set a goal of coming to a political agreement within 4 years. We are exactly half way now and we have an opportunity to make a leap towards our goal with this march.

We’re not stopping until there’s an agreement
לא עוצרות עד הסכם מדיני

womenwagepeace.org.il